www.wiesenhaid.de
Startseite
Lage
Ortsplan
Geschichte
Gegenwart
Menschen
Kirchliches Leben
Heimatortsgemeinschaft
Treffen
Was ist hier neu?
Kontakt / Impressum
Gästebuch
Letzte

Die letzte "schwowische" Bewohnerin Wiesenhaids, Katharina Dürbeck, stolze 89 Jahre alt, hat sich ein neues Haus bauen lassen, nachdem Ihr altes, noch von ihren Großeltern aus den traditionellen Lehmziegeln gebaute, im Jahr 2012 bedenkliche Risse gezeigt hatte und man den Einsturz befürchten mußte.

Beim Besuch des Rohbaus im Mai 2013 entstanden die nebenstehenden Fotos des neuen Gebäudes. Es wird natürlich mehr Komfort haben wie das alte, allerdings ging mit dem Abbuch des alten Hauses wohl auch das letzte original vorhandene und noch im alten Stil eingerichtet “schwowische Haus” in Wiesenhaid verloren. Viele Besucher der letzten Jahre konnten an diesem Beispiel noch einmal sehen , wie ein Wiesenhaider Haushalt früher in etwa ausgesehen hat. Dieses “Museum” gibt es nun leider nicht mehr. Bleiben werden die Erinnerungen, einige Fotos die davon gemacht wurden (und hier später noch veröffentlicht werden), der Dank an die “Kathitant”, dass Sie Ihre Besucher immer so freundlich und hilfsbereit empfängt und die Hoffnung, dass sie sich im neuen Haus noch lange Zeit wohlfühlen wird und weiterhin Besucher empfangen wird.

Den letzten Infos nach ist Sie bereits in Ihr neues Heim eingezogen. Während der Bauzeit hat sie in einem Zimmer des Nachbarhauses gewohnt, bei der Familie mit der Sie schon seit vielen Jahren auf demselben Grundstück zusammen lebt, seitdem Sie mit dieser eine Altersicherungs- und Pflegegemeinschaft vereinbart hat.

Auf dem Foto unten verabschiedet Sie gerade Besucher und grüßt damit auch alle Wiesenhaider die Sie kennen.
 

Foto oben: Der Rohbau des neuen Hauses (Mai 2013)

Foto unten: Das alte Haus an derselben Stelle (Juni 2007)
www.wiesenhaid.de