www.wiesenhaid.de
Startseite
Lage
Ortsplan
Geschichte
Gegenwart
Menschen
Kirchliches Leben
Heimatortsgemeinschaft
Treffen
Was ist hier neu?
Kontakt / Impressum
Datenschutzerklärung
Familienbuch Wiesenhaid 1770-2018
Familienbuch Wiesenhaid 1770-2018 von Richard S. Jäger veröffentlicht


Das schon lange angekündigte und vielfach erwartete "Familienbuch Wiesenhaid 1770-2018" von Richard Sebastian Jäger ist nun erschienen. Die vorbestellten Exemplare treffen seit Anfang Oktober 2018 per Paketpost bei den Bestellern ein.

Nach vielen Jahren des Zuwartens dürfen sich die Wiesenhaider und Ihre Abkömmlinge die auf Ahnensuche sind jetzt darüber freuen Ihre Familienforschung um die noch fehlenden Daten aus der Ansiedlungszeit zu ergänzen. Hauptquellen dazu waren die
Kirchenbücher ergänzt um jahrelange, umfangreiche Recherchen des Autors. Den Inhalt seines Buches beschreibt der Verfasser wie folgt:

Im geschichtlichen Teil werden auf über 127 Seiten, die Zeit der Einwanderung 1770, der Ansiedlung 1771 bis zur Aussiedlung 1990 ausführlich behandelt. 32 wertvolle Dokumente zur Geschichte Wiesenhaids werden als Abschriften und 8 Dokumente als Faksimile abgedruckt. Statistiken zur Bevölkerungsentwicklung und der Aussiedlung, sowie 13 Siegel, Stempel und Wappen sind aufgeführt. Das Familienbuch enthält zwei Listen mit allen Ansiedlern und deren Herkunft, die Steuerliste von 1828, eine Einwohnerliste von 1855, die Einwohner- und Vermögensliste von 1937, die Liste der nach Russland verschleppten 139 Wiesenhaider (88 Frauen und 51 Männer), sowie Listen der in den beiden Weltkriegen gefallenen und vermissten Wiesenhaider. Die Wiesenhaider Auswanderer in die USA, Kanada und Uruguay sowie die Aussiedlerdaten in die Bundesrepublik Deutschland sind bei den betreffenden Familien erfasst.

Der Familienteil enthält auf 667 Seiten alle 2.559 Familien und Einzelpersonen (alphabetisch und innerhalb der Familien chronologisch dargestellt), die zwischen 1771 bis 1990 in Wiesenhaid geboren wurden oder dort gelebt haben. Die Daten nach 1990 sind der Banater Post und der Wiesenhaider Aussiedler- und Heimatortskartei, soweit von den Familien mitgeteilt, entnommen.

Das Familienbuch im Din A5 Format hat einen Kunstledereinband (rot-bordeaux) mit Goldprägung und enthält 11 Karten und Pläne, darunter eine Übersichtskarte des Banats, einen Ansiedlungsplan von 1771, den Gemarkungs- und Ortsplan aus dem Jahre 1855 sowie ein Dorfplan 1940/90 mit (alten und neuen Hausnummern). Das Buch enthält ein Quellen- und Literaturverzeichnis, ein Register der auswertigen Ehefrauen, ein Namens- und Ortsregister, sowie ein Register der Berufe und Funktionen und die Wiesenhaider Hausnummern im Laufe der Zeit.

Außerdem lockern 98 interessante Dorf- und Familienfotos (22 Farb- und 76 Schwarz-Weiß-Fotografien) das Familienbuch auf.”

Buchbestellungen richten Sie bitte an:
Richard Jäger, Ruhrstr.7, 68167 Mannheim,
Tel.:0621/334844 ,  Email: richard.s.jaeger (ät) t-online . de

Im Buchhandel: ISBN 978-3-00-060637-3.

Foto oben / Quelle: Facebook Gruppe
www.wiesenhaid.de