www.wiesenhaid.de
Startseite
Lage
Ortsplan
Geschichte
Gegenwart
Menschen
Kirchliches Leben
Heimatortsgemeinschaft
Treffen
Was ist hier neu?
Kontakt / Impressum
Gästebuch
Beerdigung der

deutsch / english (DRAFT, 2016-03-14)

Bericht von der Beerdigung der

Katharina Dürbeck, geb. Ganz (1924-2016), die letzte banat-schwäbische Bewohnerin Wiesenhaids ist am 24.03.2016 verstorben ( Siehe > Bericht hierzu ). Die Beerdigung fand am 26.03.2016 auf dem katholischen Friedhof Ihres Heimatdorfes statt.

Manfred Bruckler, der Autor des Buches
Friedhof Wiesenhaid”, war vor Ort anwesend und berichtete davon in einer E-Mail an die Redaktion, wie folgt:

“Die Glocken wurden nicht gezogen wg. Baufälligkeit. Pfarrer Dirschl hielt zweisprachig die Trauerfeier. Vogel Hilde als Kantorin mit einem kleiner Chor der kath. Gemeinde sorgte für Gebet und Gesang.

Etwa 60 Personen erwiesen ihr die letzte Ehre, bis auf 3 Personen, alle heutige Dorfbewohner. Sie war sehr geschätzt im Dorf, hatte viele Freunde und Bekannte. Auch aus dem Ausland hatte sie viel Besuch.

Die Familie Perijoc kümmerte sich um sie seit 15 Jahren, und dies bis zum letzten Tag. Auch darüber hinaus wird sich die Familie Perijoc um die Gräber kümmern. In der Familie Perijoc fand sie eine neue Familie und wurde für die Kinder zu Oma.

Der Familie Perijoc war es ein Bedürfnis die Beerdigung festzuhalten und auch öffentlich zu stellen. Meine Kamera stellte ich zur Verfügung und Herr Daniel Perijoc filmte/kommentierte die Beerdigung. Er hat dies sehr gut gemacht und fand die richtigen Worte.

Für mich war Wes Kathi eine außergewöhnliche Frau, sehr liebenswert, hilfsbereit, immer ein frohes Gemüt und für jeden ein gutes Wort. Sie hat  sich um den Friedhof gekümmert, teilweise auch nach der Kirche gesehen und die Dreifaltigkeit in Schuß gehalten. Des weiteren hat sie vom Kriegerdenkmal einen Block mit den Inschriften in die Kirche gerettet.

So wird sie uns in Erinnerung bleiben und wir können sie an ihrem Grabe ja immer besuchen.”
 

Todesanzeige der trauernden Familie Perijoc für die verstorbene Dürbeck Katharina, als Aushang am Tor des Hauses (Name in rumänischer Schreibweise).

Abschiednahme am Sarg der Wes Kathi durch die Trauergäste, im Hof ihres Hauses.
Externer Links zu den Videos:
“Abschied im Hof” und “Trauerfeier im Hof”

Trauergesang am Grab.
Externer Link zum Video:
“Erinnerung einer Nachbarin”

Trauernde am noch offenen Grab.
Externer Link zum Video:
“Familie im Friedhof”

 

Katharina Dürbeck (geb Ganz), genannt “Wes Kathi” bzw. rum. Tanti Kati, die letzte “schwowische” Bewohnerin von Wiesenhaid, vor Ihrem neuen Haus, im Jahr 2015.

Dasselbe Haus wie oben (inzwischen verputzt), geschmückt mit den Trauerkränzen und der schwarzen Fahne, am Tag der Beerdigung, Karsamstag, 26.03.2016.
Externer Link zum Video:
“Vorbereitung Trauerfeier im Haus/Hof”

Bildnachweis: Alle Fotos von der Beerdigung wurden von Manfred Bruckler
zur Verfügung gestellt. Die externen Links unter den Fotos führen zu seinem
YouTube-Channel, wo er die Videoaufnahmen von der Beerdigung online
gestellt hat. Link zu den Videos auch > HIER <

Aufbahrung der verstorbenen Wes Kathi im Haus, nach Landessitte mit offenem Sarg, mit Totenwache durch die Angehörigen.
Externe Links zu den Videos:
“Aufbahrung im Haus”  und  “Sargschließung”

Fotos oben und links: Trauerzug vom Haus der Wes Kathi zum Friedhof in Wiesenhaid. Vorne die Angehörigen ihrer Pflegefamilie Perijoc mit dem aus Deutschland angereisten Landsmann Manfred Bruckler.
Externer Link zum Video
“Der letzte Weg”

Trauerfeier am Grab mit Pfarrer Dirschl aus Neu-Arad, der auch für Wiesenhaid zuständig ist:
Externer Link zum Video:
“Trauerfeier im Friedhof”  und  “Nachruf vom Pfarrer”

Die Angehörigen der Pflegefamilie mit dem Gast am geschlossenen Grab.
Externer Link zum Video:
“Schlußwort”
 

www.wiesenhaid.de