www.wiesenhaid.de
Startseite
Lage
Ortsplan
Geschichte
Gegenwart
Menschen
Kirchliches Leben
Heimatortsgemeinschaft
Treffen
Was ist hier neu?
Kontakt / Impressum
Gästebuch
Verdienstmedaille an HOG-Vorsitzenden Robert Feil

Feierliche Übergabe im Rahmen des Wiesenhaider Treffens 2007

Seit 22 Jahren ist Robert Feil Vorsitzender der Heimatortsgemeinschaft Wiesenhaid, die vor 30 Jahren 1977 in Ulm durch Michael Kettenstock gegründet wurde.

Am 07.September 1985 wurde der damals 32-jährige Robert Feil von seinen Wiesenhaider Landsleuten zum Vorsitzenden gewählt und war damit einer der jüngsten HOG-Vorsitzenden. Auch heute noch engagiert sich der 54-jährige Wiesenhaider sehr intensiv für seine Landsleute und seinen Heimatort. Er organisierte bisher elf Heimattreffen, die Renovierung der Wiesenhaider Kirche 1995/96, das unvergessliche 150-jährige Kirchweihfest in Wiesenhaid am 01.09.1996, die Unterstützung der Hilfsbedürftigen in Wiesenhaid. Für all das setzt sich Robert Feil ein.

Robert Feil ist auch beruflich sehr engagiert, er arbeitet als Ingenieur in der Entwicklung bei der Autofirma Porsche. Der Vater von drei Kindern setzt sich auch im Pfarrgemeinderat seiner katholischen Kirchengemeinde in Pforzheim ein. Unterstützt wird er von seiner Frau Johanna, eine gebürtige Moritzfelderin, und vom gesamten HOG-Vorstand.

Für seine langjährigen Verdienste um die HOG Wiesenhaid und für das Wohl unseres Banater Volksstammes, sowie als Dank und Anerkennung für seine Leistungen, verlieh ihm der Bundesvorstand der Landsmannschaft der Banater Schwaben die Verdienstmedaille in Silber. Der stellvertretende Bundesvorsitzende Richard S. Jäger überreichte Robert Feil die Urkunde und die Verdienstmedaille am 1. September 2007 anlässlich des 16. Heimattreffens in Ulm.

Seine Wiesenhaider Landsleute und der Bundesvorstand gratulieren ihm ganz herzlichst zu dieser hohen Auszeichnung.

 

Foto oben: Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Landsmannschaft der Banater Schwaben Richard S. Jäger überreicht Robert Feil, Vorsitzender der HOG Wiesenhaid, eine Urkunde und die Verdienstmedaille in Silber.

 

Kontakt: Siehe Impressum  
© Copyright bei den jeweiligen Autoren der Beiträge